Google+ Followers

Sonntag, 9. Juni 2013

Drachenfest Aiolos im September 2012

Bekannte machten uns auf das Drachenfest in Rodgau aufmerksam. Meine Vorstellung solch einer Veranstaltung wurde total über den Haufen geworfen, denn mit derart tollen Konstruktionen habe ich nicht gerechnet. Bei Drachen denkt man automatisch an die selbstgebastelten Teile die man als Kind mit einem Schwanz aus Papierschnipseln versah und im Herbst mehr schlecht als recht in den Himmel steigen lies. Doch mit dieser Vorstellung wird sofort aufgeräumt, wenn man sich dem Platz nähert.
Die Drachen sind ware Kunstwerke, die zwar teilweise auch Eigenentwürfe und - konstruktionen sind, aber nicht vergleichbar mit den Kinderdrachen früherer Tage. Von Lenkdrachen, die mit etwas Geschick und Können sehr hohe Geschwindigkeiten erreichen über Luftschiffe (im wahrsten Sinne des Wortes) und kubusartige Gebilde bis zu Mainzelmännchen und Vögel ist alles anzutreffen.



Selbst Kugelfische wälzen sich über den Boden. Auch zu Musik wurden die Lenkdrachen im Wettstreit Mann gegen Frau und Mann gegen Mann durch die Luft gejagt



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen